Inhaltsverzeichnis:

      Sie sind Deist
         Ziel erreicht: Ihr Glaube an Gott ist logisch konsistent

 

Sie sind Deist

Als »Deismus« bezeichnet man die Ansicht, dass Gott existiert, Schöpfer der Welt ist, aber seitdem nicht mehr eingreift. Deismus ist keine Religion, kennt keinen Kult, keine Offenbarung, keine von Gott gestiftete Moral. Die Welt wurde uns übergeben und überlassen. Wir bestimmen über unser Schicksal, sonst niemand.

Die Deisten sind so etwas wie die »Vorläufer der Atheisten«. Viele, wie z. B. Voltaire, die Gründerväter der USA u. v. a. m. werden heute als Atheisten angesehen, waren aber in Wahrheit Deisten.

Es gibt gegen diese Ansicht kaum logische Argumente oder andere Einwände. Man kann aber keine Religion auf diesem Glauben aufbauen.

Auch gegen diese Ansicht gibt es ein Argument, das ich hier dargelegt habe: →Atheologisches Argument gegen Gott 

Ziel erreicht: Ihr Glaube an Gott ist logisch konsistent

Ich hoffe, diese kleine Reise hat Ihnen gefallen und ich hoffe, sie bald wieder begrüßen zu dürfen.

Falls Bedarf an einer Vertiefung der Diskussion besteht – Sie können dies auf Facebook mit mir diskutieren: →Volker Dittmar auf Facebook besuchen

Sie können es gerne noch einmal versuchen, um zu sehen, wie die Alternativen aussehen:

Die Frage nach Gott


Zurück zum Anfang