Inhaltsverzeichnis:

      Das könnte daran liegen, dass …
         Versuchen Sie es trotzdem!

Kein Schlüssel, keine Antwort passt 

Das könnte daran liegen, dass …

… »Gott« ein verschwommener, nebulöser, teilweise konfuser Begriff ist. Viele Menschen wissen nicht genau, worum es sich dabei handelt. Das gilt auch für Theologen, von denen man meinen könnte, dass sie als »Experten« über genauere Kenntnisse verfügen. Es gibt aber kein wirkliches »Wissen«, wenn es um den monotheistischen Schöpfergott geht.

Was es gibt sind Vorstellungen, Bilder, Annahmen, konkret bis vage-nebulös.

Entweder, Ihre Vorstellungen weichen dramatisch von denen anderer Menschen über Gott ab, oder Sie können sich nicht richtig entscheiden.

Falls ersteres der Fall ist, können Sie mir einen Gefallen tun und genauer beschreiben, was Sie unter »Gott« verstehen.

Wenn es um letzteres geht, und sie sich nicht für eine der Antworten festlegen können, möchte ich Sie bitten, diejenige Alternative zu wählen, die Ihren Ansichten näher  kommt als die anderen.

Eventuell gelangen Sie dann später an eine Stelle, die genauer beschreibt, was Sie denken. Oder auch nicht, dann schreiben Sie mir bitte!

Es gibt keine »perfekt richtige« Antwort auf die Fragen, die ich stelle. Allenfalls kann man von einer annähernden oder mehr oder weniger passenden Ansicht reden.

 

Versuchen Sie es trotzdem!

Kehren Sie bitte zu der Frage zurück und behalten Sie im Hinterkopf, stets nur diejenige Antwortmöglichkeit zu wählen, die ein bisschen besser passt als die angebotenen Alternativen.

Zurück

Zurück zum Anfang