Inhaltsverzeichnis:

      Wir nähern uns dem »Gott des klassischen Monotheismus«
         Gott, der Schöpfer der materiellen Welt
         Leib-Seele-Dualismus
         Frage: Ist die materielle Welt real?

 

Wir nähern uns dem »Gott des klassischen Monotheismus«

Demnach gibt es einen Leib-Seele-Dualismus, oder eben die Ansicht, dass Geist  und Materie  zwei ganz unterschiedliche Dinge _1_ sind.

 

Gott, der Schöpfer der materiellen Welt

Sie haben ursprünglich der Vorstellung zugestimmt, dass Gott Schöpfer der Welt ist. Wir können das so zusammenfassen:

Gott ist ein reiner Geist, der unter anderem _2_ die materielle Welt erschaffen hat.

Falls Sie dieser Sicht doch nicht zustimmen können, müssten Sie jetzt zurückgehen und eine andere Antwort wählen.

 

Leib-Seele-Dualismus

Dies ist eines der vier wichtigsten Konzepte des klassischen Monotheismus. In dem Moment, in dem man das abstreitet, hat man sich von dem Konzept bereits entfernt. Das ist nicht schlecht oder falsch, ich will das nur deutlich machen.

Aber zu diesen Konzepten gehören noch weitere Voraussetzungen. Und damit zur nächsten Frage:

 

Frage: Ist die materielle Welt real?

Was bedeutet »real«? Was ist »Realität«?
Ich denke, der Realismus ist richtig.
Die Welt ist eine Illusion
Materie ist eine Illusion
Keine dieser Antworten passt!

1. In der Philosophie kann alles als ein »Ding« bezeichnet werden, auch eine Idee, ein Konzept, geistige Sachen, materielle Gegenstände, ein Gefühl, eine Wahrnehmung, ein Gedanke etc. Etwas als ein »Ding« zu bezeichnen sagt schlicht nicht aus, um was es sich handelt. Zurück zu 1

2. »Unter anderem« deswegen, weil ich an dieser Stelle nicht ausschließen möchte, dass er noch andere Dinge erschaffen hat, etwa die Naturgesetze, die Logik, oder was auch immer. Zurück zu 2


Zurück zum Anfang